Weltcupsaison der Skispringerinnen 2018-2019 beendet

... Mit der Blue-Bird-Tour in Russland endet die lange Weltcup-Saison der Damen ...

           ... DSV-Mädels gewinnen die Nationenwertung ...

In dieser Woche (22-24.03.2019) stand das Weltcup-Finale 2018/2019 der Damen im russischen Chaikowski an. Eine lange und sehr erfolgreiche Saison geht zu Ende. Die DSV-Mannschaft hat in dieser Saison gewaltiges geleistet.
Juliane Seyfahrt darf sich an diesem Wochenende über den Sieg der ersten Blue-Bird-Tour an diesem Wochenende rießig freuen.
Katharina Althaus schaffte es im Gesamtweltcup den zweiten Platz vom Vorjahr zu verteidigen. Juliane Seyfahrt konnte sich den dritten Platz im Gesamtweltcup sichern. Auch Carina Vogt ist in den TopTen zu finden.
Wir freuen uns rießig, dass auch Ramona trotz ihrer Verletzung am Ende den Gesamtweltcup noch auf dem tollen 14. Platz beenden kann.

Toll ist, dass das DSV-Team die Nationenwertung für sich entscheiden konnte und Ramona hier auch einen großen Anteil hat.

Wir gratulieren Ramona und dem gesamten DSV-Team ganz herzlich.

Euer SC Langenordnach

Lest auch die Berichte bei Berkutschi.com:  (24.03.2019),

die Ergebnisliste vom letzten Weltcupspringen am 24.03.2019 findet ihr >> hier <<
sowie den Endstand im Gesamtweltcup am 24.03.2019 findet ihr >> hier <<
sowie den Endstand in der Nationenwertung am 24.03.2019 findet ihr >> hier <<

Raw-Air-Tour der Damen in Norwegen


... Welche Tragik - schwerer Sturz von Ramona nach 2. Platz im ersten Durchgang...

In dieser Woche (09-17.03.2019) steht in Norwegen die sogenannte Raw-Air-Tour an, erstmals sind die Damen bei dieser lukrativen Tour mit dabei.
Wir freuten uns rießig, dass Ramona heute am Holmenkollen auf ihren geliebten Großschanzen mit dabei und dann auch noch im ersten Durchgang auf dem genialen 2. Platz, war.
Nach einem tollen zweiten Sprung konnte sie die Landung leider nicht stehen und stürzte schwer. Es wurde dann trotzdem sogar noch der 7. Platz, der aber am Ende nicht wirklich von Bedeutung ist.

Wir sind echt etwas geschockt und sind jetzt erstmal in Gedanken bei Ramona und hoffen und wünschen ihr, dass alles nicht so schlimm ist und sie schnell wieder gesund wird.
Die RAW-Air-Tour ist für Ramona leider beendet.

GYFM7197 5

Ramona - wir wünschen dir Gute Besserung.

Deine Freunde vom SC Langenordnach

Lest auch die Berichte bei Berkutschi.com:  (10.03.2019),

Presseberichte:  Badische-Zeitung (10.03.2019),  Badische-Zeitung (11.03.2019),


und die Ergebnisliste vom RAW-Air-Springen am 10.03.2019 findet ihr >> hier <<
sowie den aktuellen Stand im Gesamtweltcup am 10.03.2019 findet ihr >> hier <<

Der SCL bei unserer frischgebackenen Teamweltmeisterin Ramona in Seefeld

...Unterstützung unserer Gold-Mädels beim Einzelspringen der WM in Seefeld ...

     ... Toll dabei gewesen zu sein ...

Einen Tag nachdem unsere Ramona Straub mit ihren Mannschaftskameradinnen Carina Vogt, Juliane Seyfahrt und Katharina Althaus sensationell Teamweltmeisterin geworden ist, sind wir heute nach Seefeld aufgebrochen, um dem Einzelspringen beizuwohnen.
Total stolz und noch gerührt von den gestrigen Ereignissen war die Vorfreude auf den heutigen Tag in Seefeld riesengroß.
Irgendwie können wir es noch gar nicht glauben, dass wir nun in unserem kleinen Verein eine Weltmeisterin in unserer Mitte haben.

K800 HWEE9969 2 K800 GYFM7197 2 K800 BSMX3958 2

Gut ausgerüstet mit Banner, Fahnen und vielem mehr brachen wir auf, um dem heutigen Einzelspringen beizuwohnen.
Ebenso hofften wir natürlich auch, dass wir Ramona in die Arme nehmen und zu ihrem größten Erfolg in ihrer Karriere gratulieren können.
Schön, dass Ramona´s Eltern und Geschwister uns auf dieser Fahrt begleiteten.

Vor dem Einzelspringen statteten wir den Langläufern noch einen Besuch ab, denn dort war mit Janosch Brugger ja ein weiterer Schwarzwälder am Start. Die Spannung war jedoch bei uns auf den in kürze beginnenden Einzelwettkampf mit Ramona schon enorm. Da Ramona im Teamspringen die besten Sprünge des Tages gemacht hatte so gestern die "geheime Einzelweltmeisterin" war, kamen wir schon etwas ins träumen.

Leider ist Ramona der erste Sprung nicht optimal gelungen, jedoch zeigte sie uns im zweiten Durchgang, dass sie derzeit zu den weltbesten Skispringerinnen gehört.
Wir freuten uns am Ende sehr für Katharina Althaus, die sich die Silbermedaille sichern konnte.

K800 COZU9359 2

Wie erhofft schaute Ramona noch bei uns vorbei und so konnten wir ihr auch unsere Glückwünsche überbringen.

Zufrieden und dankbar konnten wir nach einem imposanten Feuerwerk die Heimfahrt antreten.

Vielen Dank an alle die heute dabei waren ... das ist es was unseren Verein ausmacht.

Euer SC Langenordnach

Lest auch die Berichte bei Berkutschi.com: (27.02.2019),

Schaut euch ein cooles Video der Gold-Mädels von Eurosport an: (27.02.2019),

Pressebericht:  Badische-Zeitung (28.02.2019),


die Ergebnisliste vom Einzelspringen der Weltmeisterschaft in Seefeld am 27.02.2019 findet ihr >> hier <<

Bilder => :Der SCL bei unserer frischgebackenen Teamweltmeisterin Ramona in Seefeld

Ramona ist Weltmeister

...Jaaaaaaaaaaaaaaaa ....5ac8509e-723a-4546-a0f9-66f1296fec4e 2

Die Skisprungmädels sind Weltmeister ... 

                                            Wahnsinn !!!!!! ...

Was für ein geniales Mannschaftsspringen ...

Unsere Skisprungmädels Juliane Seyfahrt, Ramona Straub, Carina Vogt und Katharina Althaus halten dem Erwartungsdruck stand und können das erste Mannschaftsspringen bei einer Weltmeisterschaft gewinnen.
Wir sind einfach nur stolz, dass unsere Ramona ein großer Anteil an diesem historischen Weltmeisterschafttitel hat.
Ramona hätte heute das Springen gewonnen ...

 

K800 52924161 1538614916275376 8582327182716567552 o K800 158A466126022019

Bilder johapress.de


Die Vorstandschaft und unsere Vereinsmitglieder freuen sich rießg mit ihrem Gold-Mädel Ramona.

K800 IMG 1989 2

...logisch, dass wir hier sofort auf Ramona anstossen mussten ...

Alles was jetzt noch kommt ist einfach nur noch Zugabe.

Euer SC Langenordnach

Lest auch die Berichte bei Berkutschi.com: (26.02.2019),

Presseberichte:  SWR (26.02.2019), Badische-Zeitung 1 (26.02.2019), Badische-Zeitung 2 (26.02.2019),
                            
Bild-Zeitung (26.02.2019), Süddeutsche-Zeitung (26.02.2019),  
FAZ (26.02.2019),

Pressevideos:    Sportschau (26.02.2019), Eurosport (26.02.2019),


die Ergebnisliste vom Teamspringen der Weltmeisterschaft in Seefeld am 26.02.2019 findet ihr >> hier <<

Ramona Straub für WM Mannschaftsspringen qualifiziert

... Nordische-Weltmeisterschaften in Seefeld ...

             ... Ramona, Katharina, Juliane und Carina sind bereit
                         für den ersten Mannschaftswettbewerb im Damenskispringen ...

Voller Spannung erwarten wir die Premiere im Mannschaftsspringen der Damen bei einer Weltmeisterschaft.
Bei Nodischen-Ski-WM im österreichischen Seefeld wird nun war, für das die Sportlerinnen über Jahre gekämpft haben.

Wir freuen und wahnsinnig, dass sich auch unsere Ramona nach einem tollen Trainings- und internen Qualifikationsspringen für den morgigen Wettbewerb qualifiziert hat.
Die Teilnahme am Mannschaftsspringen mit der Aussicht auf einen Podestplatz ist schon jetzt ein weiterer Höhepunkt ihr bisherigen Karriere.
Die Mitglieder des SC Langenordnach sind megastolz auf ihr Aushängeschild im Verein und haben selbstverständlich alle Augen nach Seefeld gerichtet.


Wir wünschen den DSV-Mädels mir Ramona einen richtig coolen Wettkampf morgen.

Euer SC Langenordnach

Presseberichte: Badische-Zeitung (25.02.2019),  Stuttgarter-Zeitung (25.02.2019),

Der kleine aber feine Skiclub in Titisee-Neustadt ----- SC Langenordnach - Wir bewegen was ...
Joomla template by TG