Wettkämpfe unserer Sportler

In diesem Bereich findet ihr Informationen über Wettkämpfe, an denen unserer Sportler teilgenommen haben.

Wenn vorhanden, findet ihr im jeweiligen Beitrag eine Bildergalerie als auch die entsprechende Ergebnislsite vor.

Wir wünsche Euch viel Spaß beim recherchieren.

Jugend trainiert für Olympia RP-Finale in Hinterzarten

... Adler-Skistadion in Hinterzarten ist die letzte Rettung ...

K800 IMG 0548

Jt

Am heutigen Dienstag, den 21.01.2020 lud die Skizunft Breitnau die wintersportbegeisterten Schulen vom Regierungspräsidium Freiburg zum RP-Finale von "Jugend trainiert für Olympia" ein. Da die Schneesituation im Schwarzwald mehr als bescheiden ist, musste unsere RP-Beauftragte Carina Bach auf Schneesuche gehen und fand diesen glücklicherweise in Hinterzarten an der Sprungschanze. Dort konnte ein kurze und anspruchsvolle Strecke realisiert werden.
Die Sportler fanden mit ihren Lehren und Betreuern dort sehr gute Bedingungen vor und so stand einem schönen Wettkampftag nicht entgegen.

K800 DHSK8781a K800 FQSD2565a K800 CUNW3041a

In der Wettkampfklasse IV konnte die Realschule Titisee-Neustadt 1 vor dem Kreisgymnasium Hochschwarzwald 1 durchsetzen. Den dritten Platz errang das Schwarzwaldgymnasium Triberg 1Kreisgymnasium und der vierte Platz sprang für das Otto-Hahn-Gymnasium heraus.

In der Klasse WKIII Mädchen ging der Sieg an das Kreisgymnasium Hochschwarzwald vor den Läuferinnen des Otto-Hahn Gymnasium m. Realschule Furtwangen 1. Der dritte Platz ging an die zweite Mannschaft des Otto-Hahn-Gymnasiums.
Bei den Jungs WKIII durfte die Realschule Titisee-Neustadt das oberste Podest besteigen. Silber ging an das Kreisgymnasium Hochschwarzwald und Bronze an die Hebelschule GWRS Titisee-Neustadt 1

Herzlicher Dank an Carina Bach und ihr Team der SZ Breitnau und aus Hinterzarten für die Durchführung des Veranstaltung.

Wir freuen uns dann am 11.02.2020 den Grundschulwettbewerb auszurichten und hoffen auf Schnee in Langenordnach.

Wir gratulieren allen Qualifizierten ganz herzlich und wünschen für´s Landesfinale viel Erfolg....!!!

Euer SC Langenordnach.

Pressebericht:  Badische-Zeitung (22.01.2020)

Die Mannschafts-Ergebnisliste vom den RP-Meisterschaften in Langenordnach am 21.01.2020 findet ihr >> hier <<
Die Ergebnisliste der Einzelergebnisse findet ihr >> hier <<

Die Berichte von den RP-Meisterschaften 2019 am 10.01.2019 findet ihr nochmals >> hier <<
und von den RP-Meisterschaften 2018 am 15.01.2018 findet ihr nochmals >> hier <<
 2017 am 15.01.2017 findet ihr nochmals >> hier <<
2016 am 18.01.2016 findet ihr nochmals >> hier <<
2015 am 15.01.2015 findet ihr nochmals >> hier <<
2014 am 15.01.2014 findet ihr nochmals >> hier <<
2013 am 17.01.2013 findet ihr nochmals >> hier <<
und von den RP-Meisterschaften 2012 am 17.01.2012 nochmals >> hier <<

Bilder => :Jugend trainiert für Olympia RP-Finale in Hinterzarten

Schwarzwälder-Läufertag 2020 Einzel

... die Schwarzwaldmeister 2020 sind gekürt....SVS-Logo

Während in Titisee-Neustadt die weltbesten Skispringer von der Hochfirstschanze springen, war am heutigen Sonntag, den 19.01.2020 auf dem Notschrei der Schwarzwälder Läufertag im Gange. Nachdem destern die Meister im Staffellauf ermittelt wurden, ist heute das Einzelrennen angesagt gewesen.
Der SC Hundsbach hat die Ausrichtung aufgrund der Schneelage vom Kniebis auf den Notschrei verlegt.
Mit 6 Sportler und deren Eltern ist unser Trainer Hubert Schlegel auf den Notschrei aufgebrochen und durfte sich über sehr gute Ergebnisse freuen.

K800 K1600 DSC09842a K800 K1600 DSC09797a K800 K1600 DSC09826a

Annika Straub konnte sogar den supertollen 1. Platz erzielen und und wurde Schwarzwaldmeisterin in der Klasse U12-U13. Auch Leopold Hensler durfte als 3. ebenfalls auf´s Podest steigen und die Bronze-Medaille mit nach Hause nehmen. Als vierte knapp am Podest vorbei geschrammt sind leider Simon Straub und Franz Kleiser. Auch Patrik Zähringer ist als 5. nicht weit vom Podest weg. Für Hannes wurde es heute Platz 7.

K800 K1600 DSC09908a K800 K1600 DSC09857a K800 K1600 DSC09871a

In der Vereinswertung schafften wir es als 10. in die TopTen.
Wir gratulieren Annika und Leopold sowie allen Teilnehmern und den Schwarzwaldmeistern für ihre Erfolge ganz herzlich und bedanken uns beim SC Hundsbach für wirklich tolle Organisation des diesjährigen Läufertags.

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (20.01.2020)

Die Ergebnisliste vom Einzellauf des SVS-Läufertags am 19.01.2020 auf dem Notschrei findet ihr >> hier <<
Die SVS Meisterwertung 2019 findet ihr >> hier <<
Die Vereinswertung findet ihr >> hier <<

Den Bericht vom Läufertag 2019 am 27.01.2019 des SV St. Georgen findet ihr nochmals >> hier <<
und vom Läufertag 2018 am 21.01.2018 des SV Rohrhardsberg in Schonach findet ihr nochmals >> hier <<

und vom Einzellauf des Läufertags 2017 am 05.02.2017 auf dem Notschrei findet ihr nochmals >> hier <<
und vom Einzellauf des Läufertags 2016 am 25.01.2016 auf dem Notschrei findet ihr nochmals >> hier <<
Den Bericht vom Einzellauf des Läufertags 2015 am 01.02.2015 in St. Märgen findet ihr nochmals >> hier <<
  Den Bericht von 2014 am 02.02.2014 in Baiersbronn findet ihr nochmals >> hier <<
Den Bericht von 2013 am 02.02.2013 in Schönwald findet ihr nochmals >> hier <<
und von 2012 am 05.02.2012 in Schonach findet ihr nochmals
>> hier <<
sowie von 2011 am 13.02.2011 in Schonach findet ihr nochmals
>> hier <<

Bilder => :Schwarzwälder-Läufertag 2020 Einzel

Schwarzwälder-Läufertag 2020 Staffel

SVS-Logo... Staffellauf am ersten Tag des SVS-Läufertags 2020...
              

Am heutigen Samstag, den 18.01.2020 lud der SC Hundsbach zum Staffellauf des diesjährigen SVS-Läufertags.
Weil es im Schwarzwald eigentlich nur noch auf dem Notschrei Schnee gab, verlegte der SC Hundsbach die Traditionsveranstaltung vom Kiniebis auf den Notschrei. Für dieses Engagement verdient der SC Hundsbach die allergrößte Wertschätzung!

Trotz unseres Einsatzes beim Weltcup in Neustadt freuten wir uns, dass wir mit zwei Staffeln auf dem Notschrei an den Start gehen konnten. 

K800 XYPB0347 K800 18.01.20 069a K800 GZTH5530

Dank an Helmut Junkel für das schöne Bild

Unsere erste Staffel mit Hannes und Franz Kleiser sowie Patrik Zähringer schafften es zu einem tollen 4. Platz in der Klasse U12-U15. Auf den 6. Rang in der gleichen Klasse liefen Annika und Elias Straub sowie Felix Faller.

Wir freuen uns über das tolle Ergebnis und gartulieren allen Schwarzwaldmeistern.
Herzlicher Dank an den SC Hundsbach und das Nordic-Center-Notschrei für den tollen Staffellauf.

Euer SC Langenordnach


Die
Ergebnisliste vom Staffellauf des SVS-Läufertags auf dem Notschrei am 18.01.2019 findet ihr >> hier <<
und die Meisterliste findet ihr  >> hier <<

Den Bericht vom Staffellauf des Läufertags 2019 am 26.01.2019 St. Georgen findet ihr nochmals >> hier <<
und vom Staffellauf des Läufertags 2018 am 20.01.2018 in Rohrhardsberg findet ihr nochmals 
>> hier <<
und vom Staffellauf des Läufertags 2017 am 04.02.2017 auf dem Notschrei findet ihr nochmals >> hier <<

und den Bericht vom Staffellauf des Läufertags 2016 am 23.01.2016 in St. Peter findet ihr nochmals>> hier <<

und vom Staffellauf des Läufertags 2015 am 31.01.2015 in St. Märgen findet ihr nochmals >> hier <<

sowie von 2014 am 01.02.2014 in Baiersbronn findet ihr nochmals >> hier <<

Bilder => :Schwarzwälder-Läufertag 2020 Staffel

Schwarzwaldmeisterschaften Sprint 2020 in Hinterzarten

 ... Schwarzwaldmeisterschaften im Sprint 2020 
               Sehr gute Bedingungen an der Adler-Schanze in Hinterzarten ...
SVS-Logo

Am gestrigen Dienstagabend, den 14.01.2020 lud der Skiclub Hinterzarten erneut zu den Schwarzwaldmeisterschaften im Sprint ins Skistadion an der Adlerschanze ein.
Das Areal an der Adlerschanze ist derzeit dank des Kunstschnees eines der wenigen kleinen weißen Flecken im Schwarzwald. Die Verantwortlichen des Skiclubs schufen traumhafte Bedingungen für einen fairen und spannenden Wettkampf. Der Wettkampf war auch zum Gedenken als Ursula-Villinger-Gedächtnislauf ausgeschrieben. Wir waren gestern mit 8 Läufern am Start.

K800 GZFK9054 K800 XDST3557 K800 VHAO0475

Wir freuen uns, dass Annika Straub als dritte auf´s Podest sprinten konnte. Ganz knapp am Podest vorbei geschrammt ist leider als vierter unser Leopold Hensler. Für Elias und Patrik wurden es die guten Plätze 11 und 12. Mit den Plätzen 13, 14, 15 und 30 machten auch Franz, Hannes, Felix und Robin einen guten Wettkampf.

Wir gratulieren allen Teilnehmern sowie den Schwarzwaldmeistern 2019 für ihre Erfolge ganz herzlich und bedanken uns beim SC HInterzarten für die supertoll organisierte Veranstaltung .

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (17.01.2020)

Die Ergebnisliste vom Prolog am 14.01.2020 in Hinterzarten findet ihr >> hier <<
Die Ergebnisliste vom Sprint findet ihr >> hier <<
Die SVS-Meisterliste indet ihr >> hier <<

Den Bericht der Schwarzwaldmeisterschaftem im Sprint 2019 vom 06.02.2018 in Hinterzarten findet ihr nochmals >> hier <<
Den Bericht der Schwarzwaldmeisterschaftem im Sprint 2018 vom 24.02.2018 in Todtmoos findet ihr nochmals  >> hier <<

Bilder => :Schwarzwaldmeisterschaften Sprint 2020 in Hinterzarten

4. Deutschlandpokal in Hirschau

4. Deutschlandpokal der Saison 2019-2020
dsv-jugendcup-deutschlandpokal                                   

Nachdem der 3. Deutschlandpokal im Dezember aufgrund Schneemangels abgesagt werden musste, findet an diesem Wochenende vom 11. bis 12.01.2020 im Skistadion am Arbersee der 4. Deutschlandpokal der Saison statt. Der SC Hirschau ist ein erfahrener Ausrichter für diesen tollen Wettbewerb.

Wir freuen uns, dass auch unser Leopold Hensler mit seinen Trainingskameraden der SBW in Hirschau mit dabei ist.

Am heutigen Samstag, dem 1. Wettkampftag stand ein Prolog in der Freien-Technik auf dem Programm.
Mit einem 21. Platz hat sich Leopold sehr gut geschlagen. Viele SBW-Athleten konnten super Ergebnisse erzielen.

Der zweite Tag am Arbersee stand unter dem Zeichen von Einzelwettkämpfen in der Freien-Technik. Für Leopold wurde es an seinem Geburtstag heute der 20. Rang in seiner Klasse Jugend U18m. In der Pokalwertung liegt Leopold nun auf dem 22. Rang.

Wir gratulieren Leopold erstmal ganz herzlich zu seinem Geburtstag und für das gute Wochenende.
Auch allen anderen Sportlern der SBW gratulieren wir für die tollen Leistungen.

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (15.01.2020)

 Die Ergebnisliste vom Prolog am 11.01.2020 findet ihr >> hier <<
Die Ergebnisliste vom Einzelrennen des 2. Wettkampftages am 12.01.2020 findet ihr >> hier <<
Den aktuellen Stand der Pokalwertung nach dem 4. Deutschlandpokal findet ihr 
>> hier <<

Den Bericht des 2. Deutschlandpokals vom 27.-29.09.2019 in Oberhof findet ihr nochmals >> hier <<
und vom 1. Deutschlandpokals vom 20.-21.07.2019 in Blankenburg findet ihr nochmals
 >> hier <<

Die Berichte der Deutschlandpokalserie der letzten Saison 2018-2019 findet ihr nochmals >> hier <<
Die Berichte der Deutschlandpokalserie der letzten Saison 2017-2018 findet ihr nochmals 
>> hier <<
Die Berichte der Deutschlandpokalserie der letzten Saison 2016-2017 findet ihr nochmals >> hier <<
Die Berichte der Deutschlandpokalserie der Saison 2015-2016 findet ihr nochmals >> hier <<

GTP-Skispringen in Schönwald

Mit den Running Dragons beim GTP-Skispringen in Schönwald

Am heutigen Samstag, den 11.01.2019 holte der SC Schönwald sein Schüler- und Jugendskispringen nach, welches auch zur GTP-Wertung zählt. Aufgrund der schlechten Schneesituation konnte aber leider keine Kombinationwertung ausgetragen werden.
Unsere beiden Jungsportler Robin Faller und Linus Waldvogel sind ihren Eltern nach Schönwald aufgebrochen, um gemeinsam mit ihren Freunden der Running-Dragons den Wettkampf aufzunehmen.

K800 PJPX8864a K800 QGCG5105a

Zuerst stand das Springen von der K20 auf dem Plan, wo Robin ein sehr guter 5. Platz gelungen ist. Auch Linus zeigte sehr schöne Sprünge und durfte sich am Ende über den 9. Platz freuen.
Zum anschliessenden Springen auf der K40 stellte sich Robin nochmals dem Wettkampf und konnte dort sogar als zweiter einen supertollen Podestplatz erzielen.

Wir gratulieren Robin und Linus sowie allen Teilnehmern ganz herzlich und bedanken uns bei den Machern des SC Schönwald für die schöne Veranstaltung.

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (12.01.2020)

Die Ergebnisliste vom GTP-Skispringen in Schönwald am 11.01.2020 findet ihr >> hier <<

Bilder => :GTP-Skispringen in Schönwald

Rund um Neukirch "Brendschild" 2020

... Schneeinsel Weißenbach ist wieder einmal die Rettung für den Lauf um den Brendschild ...

1K800 DSC00489

Am heutigen Dreikönigstag, den 06.01.2020 lud die SZ Brend zum traditionellen Langlauf "Rund um Neukirch", dem Lauf um den Brendschild ein. Bei den frühlingshaften Bedingungen im Schwarzwald, ist es fast unglaublich, dass es ausser dem Feldberg irgendwo ausreichend Schnee für ein Wettkampf geben könnte. Die Schneebedingungen im Skistadion in Schönwald-Weißenbach waren aber dank der Leistung des dortigen Helferteams wirklich sehr gut.

Wir sind heute mit 11 Läufern nach Schönwald aufgebrochen und spürten wie viele, dass noch der ein oder andere Schneekilometer in dieser Saison fehlt.

1K800 DSC00493 IMG 0269a IMG 0267a

Wir freuen uns, dass unser Leopold Hensler die Klasse J17 für sich entscheiden konnten. Etwas mehr als eine Sekunde konnte er seinem Freund und Trainingskameraden Matteo abnehmen. Für Franz sprang heute ein sehr guter 7. Platz heraus. Hannes und Annika dürfen sich über Platz 8 freuen und Patrik als auch Hannah über Platz 9. Simon schaffte es heute auf Platz 10.
Ein supertolles Rennen machte heute auch unser für den SC Bubenbach startenden Peter Hensler, der sich nur Valentin Haag vom SV Kirchzarten geschlagen geben musste. Auch Nico, Robin, Felix und Elias schlugen sich tapfer.

Ein herzliches Dankeschön gilt der Skizunft Brend für die tolle Durchführung des Wettkampfs, sowie unserem tollen Trainerteam mit Hubert, Christina, Timo und den beiden Lenas.

Wir gratulieren allen herzlich.

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (07.01.2020)

Die Ergebnisliste vom Lauf um den Brendschild am 06.01.2020 in Schönwald findet ihr >> hier <<
die Bestenliste Herren findet ihr >> hier <<
die Bestenliste Damen findet ihr >> hier <<

Der Bericht von Rund um Neukirch 2019 am 06.01.2018 findet ihr nochmals >> hier <<
und von Rund um Neukirch 2018 am 06.01.2018 findet ihr nochmals >> hier <<
und den Bericht von Rund um Neukirch 2017 am 06.01.2017 findet ihr nochmals >> hier <<
sowie den Bericht von Rund um Neukirch 2016 am 28.02.2016 findet ihr nochmals>> hier <<
und von 2015 am 06.01.2015 findet ihr nochmals >> hier <<

sowie von 2014 am 06.01.2014 findet ihr nochmals >> hier <<
und von 2013 am 06.01.2013 findet ihr nochmals >> hier <<
und 2012 am 06.01.2012 findet ihr nochmals >> hier <<

Bilder => :Rund um Neukirch "Brendschild" 2020

Silvesterlanglauf 2019

... schöner Jahresabschluss auf dem Herzogenhorn ...

Der WSV Titisee hat heute am 31.12.2019 zum traditionellen Silvesterlanglauf eingeladen. Nachdem es imvergangenen Jahr aufgrund Schneemangels nicht möglich war, haben sich die wintersportbegeisterten Langläufer sehr gefreut, dass es in diesem Jahr zumindest auf dem Herzogenhorn ausreichend Schnee hatte. Um vor den Menschenmassen auf dem Feldberg zu sein, hieß für alle früh aufstehen.
Wir fanden auf dem "Horn" beste Bedingungen vor und durften einen spannenden Wettkampf erleben, den der WSV zu jederzeit im Griff hatte.

K800 DSC00451 K800 DSC00289 K800 DSC00314

Nach dem gestrigen Techniksprint sind wir heute mit 4 Läufern angetreten und haben uns sehr gut präsentiert. So konnte Simon einen Sieg erzielen. Als dritter dufte Franz ebenfalls auf´s Podest steigen und einen der begehrten Pokale mit nach Hause nehmen. Für Robin wurde es heute leider nur der sehr undankbare 4. Platz. 
Leopold Hensler machte einen richtig starken Lauf und musste sich als zweiter am Ende nur Elias Asal geschlagen geben, sind wir mal gespannt, was er über den Winter noch für tolle Ergebnisse einsammeln wird.

K800 IMG 3354a K800 IMG 3357a K800 IMG 3358a

Schön war auch, dass sich Weltcupsieger Benny Doll und auch Roman Rees sowie Janina Hettich unter die Teilnehmer gemischt haben. Benny durfte sich am Ende über den Tagessieg freuen. Besonders schön war, dass sich auch unser Vereinsmitglied und Radprofi Simon Stiebjahn dem Wettkampf an Silvester nicht nehmen lies. Auch Mountain-Biker Markus Bauer nutze den Silvesterlanglauf um sein können aif den Langlaufskier zu zeigen.

Herzlicher Dank gilt dem WSV Titisee für die sehr gute Organisation des Wettkampfs und unseren Betreuen, für die der Aufstieg auf´s Herzogenhorn doch auch immer eine Aufgabe darstellt. Im Namen der Sportler hierfür vielen Dank.

Wir gratulieren alle ganz Herzlich .... und nun freuen wir uns auf einen schönen Silvesterabend....

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (02.01.2020)

 Die Ergebnisliste vom Silvesterlanglauf des WSV Titisee am 31.12.2019 findet ihr >> hier <<

Den Bericht vom Silvesterlanglauf 2017 am 31.12.2017 findet ihr nochmals >> hier <<
und vom Silvesterlanglauf 2014 am 31.12.2014 findet ihr nochmals >> hier <<
und vom Silvesterlanglauf 2013 am 31.12.2013 findet ihr nochmals >> hier <<
sowie vom Silvesterlanglauf 2012 am 31.12.2012 findet ihr nochmals >> hier <<
und von 2011 am 31.12.2011 findet ihr nochmals >> hier <<

Bilder => :Silvesterlanglauf 2019

Der kleine aber feine Skiclub in Titisee-Neustadt ----- SC Langenordnach - Wir bewegen was ...
Joomla template by TG