Lehrgang SBW Langlauf-Nachwuchs in Freudenstadt

 Der SBW Langlauf-Nachwuchs ist offiziell in die Saison 2019/2020 gestartet ...sbw

am vergangenen Wochenende (18.-19.05.2019) lud die SBW den Langlauf-Nachwuchs zu einem gemeinsamen Schülerlehrgang der Skiverbände SVS und SSV nach Freudenstatt ein. Teilnehmen durften alle Sportler aus Baden-Württemberg der Jahrgänge 2005 und 2006. unabhängig von einer Kaderzugehörigkeit.

Insgesamt sind 42 Sportler der Einladung gefolgt und wir freuen uns, dass auch aus unserem verein Franz und Hannes Kleiser mit dabei waren.
Das Wochenende war sehr abwechslungsreich gestaltet und hatte neben viel Sport auch Zeit für das Miteinander und den Spaß.

Wir bedanken uns herzlich bei den Organisatoren für die tolle Veranstaltung.

Euer SC Langenordnach

Den Bericht auf der Homepage der SBW findet ihr >> hier <<

Winterabschluss Saison 2018/2019

logo1

Jetzt ist die Saison 2018/2019 wirklich Geschichte...

    ... Schöner Rückblick auf eine ereignisreiche Wintersaison ...

Zum traditionellen Winterabschluss luden wir gestern am 17.05.2019 nochmals alle aktiven Sportler, Trainer, Eltern, Helfer und Freunde unseres Skiclubs in das "Untere Wirtshaus" in Langenordnach ein. Wieder einmal waren unsere Sportler und Trainer unsere Ehrengäste und bekamen die leckeren Schnitzel mit Pommes auf Kosten des Vereins.
Wir haben uns sehr gefreut, dass Philipp Riessle, Trainer und Motivator, der Running-Dragons unserer Einladung gefolgt ist. Selbtsverständlich waren auch unsere jüngsten Trainingskinder mit von der Partei.
In gemütlicher Atmosphäre liesen wir gemeinsam nochmals den vergangenen Winter Revue passieren.

K1024 DSC 0456 2

Stolze Sportler mit ihren Trainern

Unsere Trainer Hubert, Verena, Christina und Lena haben mit Unterstützung der Jugendabteilung einen schönen Rücklick auf die vergangene Saison zusammengestellt. Zu jedem Sportler gab es Bilder von Ereignissen der vergangenen Saison und der Saal musste erraten um welchen Sportler es sich handelt. Bei den größeren Sportlern gab hierzu sogar Videosequenzen von den vergangenen Trainingslagern. Jeder Sportler der mindestens drei Wettkämpfe bestritten hat erhielt einen der begehrten Winterabschlusspokale. Zudem gab´s auch die traditionelle Urkunde mit den Bildern aller Sportler und Trainer. In diesem jahr gab´s dann sogar noch etwas Süßes dazu. Wir durften in viele stolze Augen blicken und spendeten selbstverständlich ordentlich Applaus.

K1024 DSC 0410 2 K1024 DSC 0439 2 K1024 DSC 0444 2

Auch in diesem Jahr erzielten unsere Sportler wieder tolle Ergebnisse. Natürlich sticht hier der Weltmeistertitel von Ramona heraus, den wir vor zwei Wochen beim Empfang in Titisee gebührend feierten. Ramona befindet sich derzeit auf Reha am Chiemsee und konnte somit nicht bei uns sein.
Ein supertollen Winter lieferte einmal mehr unser Leopold ab, der die Gesamtwertung der Deutschlandpokalserie auf dem 12. Platz abschliessen konnte. Leopold möchte sich in ukunft noch intensiver seinem geliebten Sport widmen und wechselt demnächst auf das Skiinternat in Furtwangen. Hierfür wünschen wir ihm natürlich alles Gute.

Auch die restlichen Langläufer und Langläuferinnen und auch Skispringer zeigten tolle Ergebnisse. Besonders unsere drei Jungs Simon, Robin und Linus haben mit den Running-Dragons mächtig Fortschritte gemacht. Philipp Riessle macht hier eine richtig tolle, vereinsübergreifende Arbeit - Vielen Dank dafür.

Insgesamt absolvierten sie in diesem Winter 178 Wettkampfstarts. Für die meisten Trainingsbesuche wurde in diesem Jahr Hannes Kleiser  ausgezeichnet.

Der Verein und auch die Kinder mit ihren Eltern bedankten sich bei ihren Trainern Hubert, Verena, Christina und Lena mit einem kleinen Geschenk für die wertvolle Arbeit.
Wir sind rießig dankbar, dass wir Euch haben!!!

Eine Urkunde und Dank gab´s auch für Dieter Arzner, der seinen Enkel Leopold immer bestens unterstützt.

Danke SCL

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

An dieser Stelle nochmals Vielen Dank an die Sportler für ihren Einsatz und den Trainingsfleiß, den Eltern für die Förderung und Unterstützung der Kinder bei der Ausübung ihres Sports und natürlich unseren Trainern, die wirklich eine super Arbeit machen.

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (22.05.2019),

Bilder => :Winterabschluss Saison 2018/2019

SV-Cup Wertung 2018/2019 - Sportwartesitzung des SVS

SVS-LogoIm Gasthaus Löwen in Furtwangen-Schönenbach fand am Montag, den 13.05.2019 die Frühjahrssitzung der Sportwarte Nordisch/Biathlon vom sbwSkiverband Schwarzwald statt. Wie immer wird an dieser Veranstaltung nochmals auf den vergangenen Winter und die Erfolge der Schwarzwälder Athleten zurück geblickt.

Auch in der vergangenen Saison waren die Schwarzwälder Wintersportler bei fast allen Großereignissen und Sportarten erfolgreich und haben den Schwarzwald auf nationaler Ebene super präsentiert.

Hier findet ihr nochmals einen Rückblick auf die Wettkämpfe des vergangenen Winters 2018/2019

Die Sportwarte des Skiverbands berichteten über die zukünftige Besetzung der einzelnen Kader und allgemeine Neuigkeiten in der kommenden Saison 2019/2020.
An dieser Stelle gilt es den Sportwarten der einzelnen Disziplinen ein herzliches Dankeschön für die ehrenamtliche Tätigkeit auszusprechen. Wir freuen uns, dass auch aus unserem Skiclub mit Ramona, Leopold in der kommenden Saison wieder zwei Läufer mit Kaderstatus ausgestattet sind.

_____________________________________________________________________________________

Mit Spannung wurde wieder die diesjährige SV-Cup Wertung des vergangenen Winters erwartet.
Bei der SV-Cup Wertung schafften wir es uns in diesem Jahr von Platz 12 auf 10 zu verbessern.

 Die Ergebnisliste der SV-Cup Wertung 2018/2019 findet ihr >> hier <<

Hier findet ihr nochmals die Berichte der SV-Cup Wertungen aus den Saisons >> 2017/2018 <<
und >> 2016/2017 <<

und >> 2015/2016 <<
und >> 2014/2015 <<
 und >> 2013/2014 <<
sowie >> 2012/2013 <<

Den Sparkassen-Versicherungen gilt ein herzliches Dankeschön für die langjährige
Unterstützung dieser Wettkampfserie.

Großer Empfang für unsere Teamweltmeistern Ramona

TN... Eine mächtig stolze Fangemeinde ...logo1

In einer tollen Atmosphäre und mit vielen Freunden haben wir heute gemeinsam mit der Stadt Titisee-Neustadt, unserer Teamweltmeisterin Ramona Straub einen würdigen Empfang bereit.
In Begleitung des Musikvereins Waldau durfte Ramona durchs Spalier der Running-Dragons und unserer SCL-Jugend schreiten, wo sie dann im Kurhaus mit großem Applaus von vielen begeisterten Gästen empfangen wurde.
Zahlreiche Wintersportfans, Freunde, Wegbegleiter, Familien- und Vereinsmitglieder, Trainern, Gemeinderäte sowie Offizielle Vertreter freuten sich ein Teil des gelungen Abends zu sein.

K1024 DSC 0345 2 K1024 DSC 0357 2 K01024 DSC 0272 2

Bürgermeister Armin Hinterseh, unser Vorstand Andi Heizmann, SVS Vizepräsident Martin Schlegel, Bezirksobmann und ARGE-Sport-Sprecher Gustl Frey sowie Ramona´s Jugendtrainer Ernst Wursthorn zeigten in ihren Worten sichtlich ihren Stolz und die Anerkennung von Ramonas Leistung. Mit beindruckenden Bildern und Filmausschnittetn wurde nochmals eindrücklich sichtbar, was Ramona und den DSV-Mädels bei der WM in Seefeld gelungen ist.
Mit einem tollen Interview das Leopold Hensler auf Fragen der Running-Dragons geführt hat, gab Ramona auch interessante Hintergründe preis.
Es war einfach schön zu sehen, wieviele Menschen sich im Kurhaus eingefunden und den Empfang zu etwas ganz besonderem gemacht haben.
Wir haben uns riesig gefreut, dass unsere Freunde vom Musikverein Waldau den Abend supertoll begleitet haben. Das ist eine tolle Geste für unsere Talgemeinschaft.

K1024 DSC 0335 2 K1024 DSC 0348 2 K1024 DSC 0343 2

Wir sind mächtig stolz auf Ramona und dankbar, dass wir diesen Abend in so toller Gemeinschaft erleben durften.
Danke an alle die das auf die Beine gestellt haben und dabei waren.
Besonderer Dank an das Orga-Team mit Frau Dunkels und Herrn Birkle vom Rathaus sowie unserer Steffi, Anika, Sarah, Helga, Viola, Timo, Simon Stiebjahn und Andi.

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (05.05.2019),

Bilder => :Großer Empfang für unsere Teamweltmeistern Ramona

Sportlerehrung des Landkreises in Gundelfingen

lkhsw... Ehre wem Ehre gebührt ...

In der Gundelfingen fand am Freitag, den 03.05.2019 die 42. Sportlerehrung des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald für das vergangene Sportjahr 2018 statt. Die erfolgreichsten Sportler von jung bis alt, darunter auch viele Prominente Athleten, wurden von unserer Landrätin Dorothea Störr-Ritter und dem Präsidenten des Badischen Sportbundes Gundolf Fleischer sowie dem Vorsitzenden des Sportkreises Hochschwarzwald geehrt.

Umrahmt waren die Ehrungen, welche in drei Blöcken vollzogen wurden, mit Live-Musik, einem bunten Rahmenprogramm. Insgesamt waren 274 Sportler in 17 Sportarten anwesend.

Aus unserem Verein wurde in diesem Jahr Leopold Hensler und natürlich Ramona Straub für ihre Erfolge im vergangenen Jahr geehrt.
An dieser Stelle gilt auch einmal mehr ein Dank unserem Hermann Schlegel, der als Mitglied der Vorstandschaft des Sportkreises Hochschwarzwaldes das Meldewesen für die Sportlerehrung übernimmt.

Wir freuen uns für die Geehrten und gratulieren ganz herzlich.

Euer Skiclub Langenordnach.

Pressebericht:   Badische-Zeitung (07.05.2019),

Generalversammlung 2019

logo-sclAbschluss eines anspruchsvollem Vereinsjahr

        aus vielen Perspektiven ein besonderes Jahr ...

Gestern, am 26.04.2019 hielten wir im neuen Ornemer-Bürgerhus in Langenordnach die 67. Generalversammlung unseres Skiclubs ab. Mit Freude durften wir wieder viele interessierte Mitglieder und Freunde des Vereins, sowie mit Konrad Straub und Wilfried Waldvogel zwei Gemeinderäte der Stadt Titisee-Neustadt herzlich begrüssen.
Neben unsererem Ehrenbezirksobmann Werner Morath und Ehrenvorsitzenden Edelbert Willmann freuten wir uns, dass auch unsere Weltmeisterin Ramona Straub mit untern den Gästen hatten.
Erstmals nutzen wir für unsere Jahreshauptversammlung unser im vergangenen Herbst fertiggestelltes Bürgerhaus.
IMG 2727Die gestrige Versammlung war geprägt von zahlreichen Berichten eines außerordentlichen Vereinsjahrs mit sehr sehr vielen Aktivitäten, die unser kleiner aber feine Verein im vergangenen Vereinsjahr stemmte.

Besonders die Begleitung des Großprojektes "Ornemer-Bürgerhus" verlangte einiges ab. Neben vielen ehrenamtlichen Helferstunden war die Organisation der Spendenaktion für die Finanzierung des Inventars ein Beitrag auf den wir auch etwas stolz sein dürfen.
Mit einem schönen Bürgerfest konnte das Haus seiner Bestimmung übergeben werden.

Aus sportlicher Sicht überragen natürlich die Erfolge von Ramona, die uns den ersten Weltmeistertitel für den SC Langenordnach geschenkt hat.
Auch unser Leopold Hensler hat auf nationaler Ebene mit dem SBW-Team supertolle Ergebnisse erzielen können.IMG 2729 Schön ist, dass wir auch drei Jungs im Team der "Running-Dragons" haben, welche mit Philipp Riessle vereinsübergreifend Nordische-Kombination betreiben. Großes Dankeschön an unsere Trainer Hubert, Christina und Verena, die über 150 Trainingseinheiten bewerkstältigt haben.

Der vergangenen Winter fing wieder einmal sehr spät an, was für unsere Trainer natürlich wieder mit Herausforderungen verbunden war.
Stolz sind wir, dass wir alle unsere Vereinsveranstaltungen vom Bezirksstaffellauf, Kinderskifest, Jugend trainiert für Olympia und Vereinsmeisterschaften ausrichten konnten.

Leider waren die intensiven Vorbereitungen für das Weltcupspringen im Dezember umsonst, da dieser kurzfristigd dem Wind und Wetter zum Opfer viel. Einmal mehr konnten wir wieder der Dorfgemeinsschaft ein tolles Sommerfest bieten.
Neben den Leistungssportakivitäten waren auch unsere Breitensportler und Sonntagabendwanderer, sowie unsere Jugendabteilung sehr aktiv.

Aus verschiedensten Motiven konnten wir gestern eine umfangreiche Satzungsanpassung auf den Weg bringen.
Ein herzliches Dankeschan an dieser Stelle für unsere Anika Schlegel, die diese in mühevoller Kleinarbeit vorbereitete.

Mit Freude durften wir aus unserem Kreis der der ca. 300 Mitglieder, auch in diesem Jahr viele treue Mitglieder ehren.
Es ist eine tolle Sache, wenn Menschen dem Sport und der Jugend, sowie dem Vereinsleben auf diesem Wege die Verbundenheit zeigen.

Für die langjährige Treue (50 Jahre) zum SC Langenordnach durften gestern Eberhard Eckmann, Rudolf Schätzle und Emil Kleiser zum Ehrenmitglied des SC Langenordnach ernennen. Ebenfalls 50 Jahre im Verein ist unser Werner Morath, der die Ehrenmitgliedschaft für sein Engagement im Verein aber schon vor Jahren erhalten hat.

Das Vereinsabzeichen in Bronze für 15 Jahre Mitgliedschaft im Verein erhielten:
Tobias Beha, Matthias Daubner, Carola Faller, Benedikt Ganter, Karl Ganter, Timo Reith, Sandra Tritschler, Jürgen Waldvogel

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden mit dem silbernen Vereinsabzeichen ausgezeichnet:
Helga Kessler, Meike Schlegel, Christoph Straub, Ramona Straub, Petra Waldvogel,

Gold gab´s für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft für:
Georg Faller, Mathias Heizmann, Roland Kleiser, Güntern Paul, Hermann Schlegel, Roland Schmitt, Eugen Waldvogel

IMG 2738 2 

Wir gratulieren allen herzlich!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle die zu diesem aussergewöhnlichen Vereinsjahr beigetragen haben, insbesondere unser Kassierer Mathias Heizmann hatte gewaltiges zu leisten.
Vielen Dank an da gesamte Vorstandsteam für die tolle Zusammenarbeit!

Für die kommende Saison wünschen wir uns tolle Erfolge und viel Spaß im Vereinsleben und möchten allen Mitgliedern und Freunden für die Nähe zum SC Langenordnach herzlich Danken.

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (28.04.2019),

Bilder => :Generalversammlung 2019

Weltmeisterempfang in Breitnau

SVS-Logo... weltmeisterlicher Empfang für beindruckende Leistungen der Schwarzwälder Wintersportler  ...bsb

Der Skiverband Schwarzwald und der Badische-Sportbund luden heute, am 14.04.2019 zu einem Empfang der erfolgreichen Schwarzwälder Wintersportler nach Breitnau ein. Mit der professionellen Unterstützung der Gemeinde und Skizunft Breitnau wurde für die Topathleten Benni Doll, Fabian Riessle, Ramona Straub, Roman Rees und Sandra Ringwald eine gebührende Feier bereitet. Auch die Heimatgemeinden und Vereine der Sportler waren in die Einladung integriert. Leider konnten die ebenfalls erfolgreichen Sportler Stefan Leyhe und Janosch Brugger nicht anwesend sein.

Im Beisein von BSB-Präsident Gundolf Fleischer, Landrätin Dorothea Stör-Ritter, und vielen weiteren Persönlichkeiten aus Politik und Sport, sowie vielen begeisterten Sportfans wurde ein würdiger Rahmen für die Ehrung der Sporthelden geschaffen. Durch das Programm führte der Freiburger Moderator des SWR Stephan Basters.

K800 IMG 2646 2 K800 IMG 2655 2 K800 P1050120 2

Von der Musikkapelle Breitnau angeführt wurden die Sportler durch ein Spalier junger Nachwuchssportler in die Gemeindehalle von Breitnau geführt. Die Sportler und deren supertollen Leistungen der vergangenen Saison insbesondere bei den Weltmeisterschaften in Seefeld und Oestersund, wurden unter stimmungsvollen Applaus, interressanten Interviews und eindrucksvollen Videorückblicken entsprechend gewürdigt. Alle Anwesenden hatten viel Spaß und durften sich über Freigetränke und leckere Häppchen freuen.

K800 P1050147 2 K800 P1050195 2 K800 P1050185 2

Wir sind natürlich Mega-Stolz, dass auch unser kleiner Verein mit Ramona´s Weltmeistertitel seinen Anteil an den Erfolgen hat und haben uns dann natürlich noch rießig über einen Scheck der Sparkasse Hochschwarzwald, zur Förderung unseres Nachwuchses, gefreut. Überreicht wurde dieser durch Benny Rudiger.
Wir möchten den sympatischen Erfolgssportlern ganz herzlich gratulieren und bedanken uns für die Freuden welche sie uns den ganzen Winter bereitet haben.
An dieser Stelle natürlich auch ein herzliches Dankeschön für all die Personen, die im Hintergrund einen großen Anteil am Erfolg der Sportler haben.
Ein besonderer Dank gilt den bewährten Organisatoren der SZ Breitnau und allen, die in irgendeiner Form zum Gelingen dieses tollen Empfang beigetragen haben.

Euer SC Langenordnach

Presseberichte:  Badische-Zeitung (15.04.2019),   Badische-Zeitung (16.04.2019),
Pressebilder:
   
Badische-Zeitung (15.04.2019),

Bilder => :Weltmeisterempfang in Breitnau

VBB-Schießen in Neustadt 2019

... erneut erfolgreich beim Vereins-, Betriebs- und Behördenschießen der SG Neustadt ...

In dieser Woche vom 11. bis 13.04.2019 lud die Schützengesellschaft Neustadt wieder zum traditionellen Vereins-, Betriebs-, und Behördenschießen in der Disziplin Luftgewehr in das Schützenhaus Neustadt ein.
In diesem Jahr nahmen 41 Mannschaften an dieser Traditionsveranstaltung teil. Bei den Herren waren es 29 Mannschaften und bei den Damen 13. Wie gewohnt gab sich die SG Neustadt wieder richtig viel Mühe bei der Organisation dieser tollen Veranstaltung. Wir waren in diesem Jahr mit 5 Mannschaften (4 * Männer, 1 * Damen) am Start.

 

Mit den Plätzen 4, 5, 7 und 13 bei den Herren und dem dritten Platz beiden den Damen haben wir einmal mehr ein supertolles Mannschaftsergebnis mit dem SC Langenordnach geschafft. Unsere Damen (Janina Heizmann (149), Tanja Ruth (142) und Anette Bach (136)) haben nun den tollen dritten Platz zum dritten Mal hintereinander bestätigt.
Unsere erste Mannschaft mit Edelbert Willmann (148), Michael Willmann(146) und Peter Simon (141) konnten sich mit zwei Ringen Vorsprung vor unserer zweiten Mannschaft, die sich aus Alexander Bach (146), Ernst Walter (145) und Martin Bach (142) bildete, platzieren.
Andi Heizmann (141), Christoph Borrmann (142) und Timo Heizmann (147) sind mit dem 7. Rang auch sehr zufrieden. Mit Rang 13 brauche sich Michael Ruth (144), Wilfried Waldvogel (141) und Silvan Wilmann auch nicht zu verstecken.

Janina konnte mit ihren 149 Ringen sogar die Einzelwertung der Damen für sich entscheiden.

An dieser Stelle gilt den Idealisten vom SC Langenordnach, Edelbert Willmann, Joachim Willmann und Nikolaus Willmann ein herzliches Dankeschön für die jährliche Organisation.

Wir gratulieren Euch allen herzlich. 

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (17.04.2019),

Die Ergebnisliste des VBB-Schiessen 2019 findet ihr >> hier <<

Den Bericht vom VBBS 2018 findet ihr nochmals >> hier <<
und den Bericht vom VBBS 2017 findet ihr nochmals >> hier <<

sowie vom VBBS 2016 findet ihr nochmals >> hier <<
und vom VBBS 2015 findet ihr nochmals
>> hier <<
sowie vom VBBS 2014 findet ihr nochmals >> hier <<
und 2013 findet ihr nochmals >> hier <<

sowie 2012 findet ihr nochmals >> hier <<

Willkommen daheim Ramona

Auch wenn mit ihrer schweren Verletzung die Saison für Ramona etwas tragisch endet, freuen wir uns riesig sie wieder daheim zu begrüßen.

Die Titisee-Neustädter sind mächtig stolz auf ihre Weltmeisterin aus der Wälderstadt!

... und das soll man auch sehen ...

K800 Ramona Banner Bauzaunformat

K800 IMG 2448 2 K800 45ab30ed-6efc-4d01-a4a5-d4f5f5ea6b19 2 K800 IMG 2462 2

Sobald wir wissen wie es der Verlauf ihrer Verletzung zulässt, werden wir Ramona einen würdigen Empfang bereiten und laden jetzt schon alle hierzu ein!

Euer SC Langenordnach und die Stadt Titisee-Neustadt

Bilder => :Willkommen daheim Ramona

Der kleine aber feine Skiclub in Titisee-Neustadt ----- SC Langenordnach - Wir bewegen was ...
Joomla template by TG