Abend des Sports 2014

Die Arbeitsgemeinschaft sporttreibender Vereine in Titisee-Neustadt lud gestern am 15.11.2014 wieder zum diesjährige Abend des Sports ein. Seit Tagen fieberten unsere jungen Sportler diesem Termin entgegen, um die begeehrte Ehrung in Empfang zu nehmen. Das Orga-Team unter Vorsitz von Egon Hirt hat wieder ein kurzweiliges Programm auf die Beine gestellt.
Viele Langenordnacher sind mit Spannung ins Kurhaus gekommen, denn zur Wahl der "Mannschaft des Jahre" standen unsere Mädels Johanna, Marina und Sandra mit ihrem Staffelsieg bei den Schwarzwaldmeisterschaften und für unseren Herrn Morath war ebenfalls nochmals eine Ehrung für seine Verdienste angekündigt.

K640 P1100437 K640 neu-3 K640 P1100453 K640 P1100473 

Wie im vergangenen Jahr waren es 8 aktive Sportler, sowie zahlreiche Mitglieder aus unserem Verein, die in anderen Vereinen ihren Sport ausüben, sowie unser Trainer Hubert Schlegel, welche von der Arge-Sport und der Stadt Titisee-Neustadt für ihre guten Leistungen in der vergangenen Saison geehrt wurden.
Aus den Händen von Bürgermeister Armin Hinterseh durften die Sportler ihre Ehrungen in Empfang nehmen.

Normalerweise werden beim Sportlerball erfolgreiche Sportler und deren Trainer geehrt. Ausergewöhnlich und deshalb umso bedeutsamer war es dann, dass unser H. Morath für seine 120 Jahre im Ehrenamt im Rahmen dieses Sportlerballs geehrt wurde. Sichtlich gerührt nahm er die Laudatio von Bürgermeister Hinterseh und ARGE-Vorstand Egon Hirt entgegen.
Wir freuen uns sehr für ihn.

Lest hierzu auch den Beitrag über Herrn Morath in der (Badischen-Zeitung am 17.11.2014)

K640 P1100532 K640 P1100540 K640 P1100569

Die mit Spannung erwartete Wahl zum "Sportler des Jahres" konnte der Skispringer und Neu-Einwohner Andreas Wank für sich entscheiden. Die Vorjahressiegerin Anika Knoll und das Talent Sion Demattio wurde knapp geschlagen.
Erstmals seit langen waren wir in diesem Jahr als Mannschaft des Jahres nominiert und sind zudem keinem Interessenskonflikt ausgesetzt gewesen, so dass wir uns im Stillen durchaus wage Hoffnungen machen konnten. Mit nur 6 Stimmen Rückstand sind wir dann leider ganz knapp von den Leichtathlen geschlagen worden. Fair gratulieren wir den Gewinnern natürlich zu diesem Sieg... hätten wir da mal noch ein paar Mitglieder mehr für den Abend mobilisiert.

K640 P1100601 K640 P1100617

Mit einer reichhaltigen Tombola und Tanz mit den Happy-Shakern ging ein schöner Abend zu Ende.

Vom SC Langenordnach erhielten folgende aktive Sportler und Trainer in diesem Jahr eine Auszeichnung:

Felix Faller, Lena Faller, Evi Walter, Ramona Straub, Johanna Knöpfle, Marina Heizmann, Sandra Tritschler,
Timo Heizmann und Hubert Schlegel.

Unsere Mitglieder Edelbert Willmann, Ernst Walter und Nikolaus Willmann erhielten ebenfalls Auszeichnungen für ihre Erfolge bei den Schützen.

Wir gratulieren Euch herzlich.

Presseberichte:             Badische Zeitung (17.11.2014), Südkurier (17.11.2014), 
                                        
Badische Zeitung (18.11.2014), Schwarzwälder-Bote (17.11.2014),

Vorberichte der Presse:  Badische Zeitung (30.10.2014),  Südkurier (04.11.2014), 
                                        Badische Zeitung (13.11.2014),  Badische Zeitung (14.11.2014), 
                                        Schwarzwälder-Bote (06.11.2014)

Unser Bericht der Sportlerehrung von 2013:  >>hier<<
Unser Bericht der Sportlerehrung von 2012:  >>hier<<

Aufgrund der Beleuchtung sind die Bilder qualitativ leider nicht so gut.... Sorry !

 

 

 

Der kleine aber feine Skiclub in Titisee-Neustadt ----- SC Langenordnach - Wir bewegen was ...
Joomla template by TG