Winterabschluss Saison 2018/2019

logo1

Jetzt ist die Saison 2018/2019 wirklich Geschichte...

    ... Schöner Rückblick auf eine ereignisreiche Wintersaison ...

Zum traditionellen Winterabschluss luden wir gestern am 17.05.2019 nochmals alle aktiven Sportler, Trainer, Eltern, Helfer und Freunde unseres Skiclubs in das "Untere Wirtshaus" in Langenordnach ein. Wieder einmal waren unsere Sportler und Trainer unsere Ehrengäste und bekamen die leckeren Schnitzel mit Pommes auf Kosten des Vereins.
Wir haben uns sehr gefreut, dass Philipp Riessle, Trainer und Motivator, der Running-Dragons unserer Einladung gefolgt ist. Selbtsverständlich waren auch unsere jüngsten Trainingskinder mit von der Partei.
In gemütlicher Atmosphäre liesen wir gemeinsam nochmals den vergangenen Winter Revue passieren.

K1024 DSC 0456 2

Stolze Sportler mit ihren Trainern

Unsere Trainer Hubert, Verena, Christina und Lena haben mit Unterstützung der Jugendabteilung einen schönen Rücklick auf die vergangene Saison zusammengestellt. Zu jedem Sportler gab es Bilder von Ereignissen der vergangenen Saison und der Saal musste erraten um welchen Sportler es sich handelt. Bei den größeren Sportlern gab hierzu sogar Videosequenzen von den vergangenen Trainingslagern. Jeder Sportler der mindestens drei Wettkämpfe bestritten hat erhielt einen der begehrten Winterabschlusspokale. Zudem gab´s auch die traditionelle Urkunde mit den Bildern aller Sportler und Trainer. In diesem jahr gab´s dann sogar noch etwas Süßes dazu. Wir durften in viele stolze Augen blicken und spendeten selbstverständlich ordentlich Applaus.

K1024 DSC 0410 2 K1024 DSC 0439 2 K1024 DSC 0444 2

Auch in diesem Jahr erzielten unsere Sportler wieder tolle Ergebnisse. Natürlich sticht hier der Weltmeistertitel von Ramona heraus, den wir vor zwei Wochen beim Empfang in Titisee gebührend feierten. Ramona befindet sich derzeit auf Reha am Chiemsee und konnte somit nicht bei uns sein.
Ein supertollen Winter lieferte einmal mehr unser Leopold ab, der die Gesamtwertung der Deutschlandpokalserie auf dem 12. Platz abschliessen konnte. Leopold möchte sich in ukunft noch intensiver seinem geliebten Sport widmen und wechselt demnächst auf das Skiinternat in Furtwangen. Hierfür wünschen wir ihm natürlich alles Gute.

Auch die restlichen Langläufer und Langläuferinnen und auch Skispringer zeigten tolle Ergebnisse. Besonders unsere drei Jungs Simon, Robin und Linus haben mit den Running-Dragons mächtig Fortschritte gemacht. Philipp Riessle macht hier eine richtig tolle, vereinsübergreifende Arbeit - Vielen Dank dafür.

Insgesamt absolvierten sie in diesem Winter 178 Wettkampfstarts. Für die meisten Trainingsbesuche wurde in diesem Jahr Hannes Kleiser  ausgezeichnet.

Der Verein und auch die Kinder mit ihren Eltern bedankten sich bei ihren Trainern Hubert, Verena, Christina und Lena mit einem kleinen Geschenk für die wertvolle Arbeit.
Wir sind rießig dankbar, dass wir Euch haben!!!

Eine Urkunde und Dank gab´s auch für Dieter Arzner, der seinen Enkel Leopold immer bestens unterstützt.

Danke SCL

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

An dieser Stelle nochmals Vielen Dank an die Sportler für ihren Einsatz und den Trainingsfleiß, den Eltern für die Förderung und Unterstützung der Kinder bei der Ausübung ihres Sports und natürlich unseren Trainern, die wirklich eine super Arbeit machen.

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (22.05.2019),

Der kleine aber feine Skiclub in Titisee-Neustadt ----- SC Langenordnach - Wir bewegen was ...
Joomla template by TG