Weltcupsaison der Skispringerinnen 2018-2019 beendet

... Mit der Blue-Bird-Tour in Russland endet die lange Weltcup-Saison der Damen ...

           ... DSV-Mädels gewinnen die Nationenwertung ...

In dieser Woche (22-24.03.2019) stand das Weltcup-Finale 2018/2019 der Damen im russischen Chaikowski an. Eine lange und sehr erfolgreiche Saison geht zu Ende. Die DSV-Mannschaft hat in dieser Saison gewaltiges geleistet.
Juliane Seyfahrt darf sich an diesem Wochenende über den Sieg der ersten Blue-Bird-Tour an diesem Wochenende rießig freuen.
Katharina Althaus schaffte es im Gesamtweltcup den zweiten Platz vom Vorjahr zu verteidigen. Juliane Seyfahrt konnte sich den dritten Platz im Gesamtweltcup sichern. Auch Carina Vogt ist in den TopTen zu finden.
Wir freuen uns rießig, dass auch Ramona trotz ihrer Verletzung am Ende den Gesamtweltcup noch auf dem tollen 14. Platz beenden kann.

Toll ist, dass das DSV-Team die Nationenwertung für sich entscheiden konnte und Ramona hier auch einen großen Anteil hat.

Wir gratulieren Ramona und dem gesamten DSV-Team ganz herzlich.

Euer SC Langenordnach

Lest auch die Berichte bei Berkutschi.com:  (24.03.2019),

die Ergebnisliste vom letzten Weltcupspringen am 24.03.2019 findet ihr >> hier <<
sowie den Endstand im Gesamtweltcup am 24.03.2019 findet ihr >> hier <<
sowie den Endstand in der Nationenwertung am 24.03.2019 findet ihr >> hier <<

Der kleine aber feine Skiclub in Titisee-Neustadt ----- SC Langenordnach - Wir bewegen was ...
Joomla template by TG