Jugend trainiert für Olympia Landesfinale in Baiersbronn 2013

S u p e r....,

Peter Hensler, Sandra Tritschler, Celina Spee, Daniel Hensler, Björn Hensler, und Felix Kapp haben sich mit der Mannschaft der Realschule Titisee-Neustadt für das Bundesfinale qualifiziert.

Bei widrigen Verhältnissen hat der SV Baiersbronn auf dem Kniebis das diesjährige Landesfinale im Bundeswettbewerb Jugend trainiert für Olympia ausgetragen.
Vom SC Langenordnach gingen für die Realschule Titisee-Neustadt, Peter Hensler, Sandra Tritschler, und Celina Spee in der Klasse Wettkampf IV, sowie Philipp Walter in der Klasse Wettkampf III, an den Start.

Im Gegensatz zur Mannschaftsaufstellung beim RP-Finale, welches wir vom SC Langenordnach ausgetragen hatten, hat Thomas Zipfel von der Realschule die Mannschaften nochmals taktisch umgestellt, und so die Grundlage für den Landessieg gelegt.

Sowohl beim Einzel- als auch beim Staffellrennen war die Mannschaft der Realschule ganz vorne, so dass dem Gesamtsieg in der Klasse Wettkampf IV nichts mehr im Wege stand.

In der Klasse Wettkampf III haben die Neustädter Schulen den Einzug ins Bundesfinale leider verpasst.
Die Mannschaft des Kreisgymnasiums erreichte den vierten Platz, und die Mannschaft der Realschule mit Philipp Walter den vierten Rang.

Wir freunen uns wahnsinnig mit unseren qualifizierten Langläufern der Realschule Titisee-Neustadt, und wünschen Euch für das Bundesfinale in Schonach Viel Spaß und Erfolg.

Euer SC Langenordnach.


Presseberichte:  Badische-Zeitung (01.02.2013),  Schwarzwälder-Bote (01.02.2013),

Der kleine aber feine Skiclub in Titisee-Neustadt ----- SC Langenordnach - Wir bewegen was ...
Joomla template by TG