2. DSC in Krün - ein echtes Erlebnis

... Ein Erlebnisbericht von Bettina Hensler ...dsv joka

K640 DSC05061Mit vielen Emotionen , Eindrücken und Erlebnissen beladen sitze ich mit meiner Familie im Auto. Wir sind auf der Heimreise zurück in den Schwarzwald. Rege diskutieren wir über die zwei Wettkämpfe am Wochenende, welche uns genügend Gesprächsstoff geliefert K640 DSC05035haben.
An beiden Tagen hatten wir strahlenden Sonnenschein, so dass sich die wunderschöne Bergkulisse rund um das Wettkampfgelände von seiner schönsten Seite zeigte.
Mit fast 40 Sportlern ist Baden-Württemberg an den Start gegangen. Am Samstag stand ein Sprintrennen in der freien Technik auf dem Plan. Die Strecke war bestens präpariert und auch der Technikparkours präsentierte sich sehr professionell.
Zuerst fand ein Prolog statt und dann hätten die Läufer eigentlich noch einen 2. Lauf in 6er Heats bewältigen müssen.... Aber es kam alles etwas anders...

K640 DSC05121Bei der Auswertung des Prologs gab es erhebliche Schwierigkeiten und mehrere Verbände haben nach dem Aushang der Ergebnisse Einspruch erhoben.
Nach sehr langem Warten wurde entschieden, dass der 1. Lauf annulliert wird und die Langläufer alle nochmal an den Start müssen K640 DSC05102und dieser dann für die Pokalwertung zählt. Diese Meldung wurde natürlich von den Läufern unterschiedlich aufgenommen. Diejenigen, die keinen guten 1. Lauf hatten, bekamen nochmal eine neue Chance. Aber ich finde, für alle Läufer war es ganz schön schwierig nach diesem hin und her und der langen Wartezeit sich nochmal zu konzentrieren und zu motivieren.
Dafür haben alle ein dickes Lob verdient. "Das habt ihr super gemacht"!

K640 DSC05069Erneut bei strahlendem Sonnenschein haben sich dann alle am Sonntagmorgen wieder auf der Loipe getroffen. Diese war wunderbar präpariert und das Wachsen schien heute richtig Freude zu bereiten. Die Skier liefen superschnell.
An dieser Stelle nochmal ein dickes Lob und ein Dankeschön an unsre SBW-Wachser. Die haben heute einen richtig guten Job gemacht. UK640 DSC05175ns Eltern und Betreuern hat es unglaublich viel Freude bereitet unsre Langläufer anzufeuern, denn die Strecke war sehr gut zu überblicken und es war schon, während dem Rennen zu sehen, wie gut die SBW Sportler unterwegs waren.

Die zügig ausgewerteten Ergebnisse bestätigten dies dann auch. Leider mussten wir alle dann noch recht lange auf die Siegerehrung warten. Dies trübte aber unsere Freude über die vielen guten Resultate keineswegs. Die erzielten Ergebnisse können sich echt sehen lassen.

 

Ich möchte nochmals Toni, Linda und Günter und allen anderen Trainern, Betreuern und Fahrern ein herzliches Dankeschön und ein dickes Lob aussprechen.
Ihr habt alles super organisiert und unsere Kinder alle wieder gesund nach Hause gebracht.

Vielen Dank!!!!!!!

Eure Bettina vom Skiclub Langenordnach

Pressebericht: Badische-Zeitung (15.02.2017), 

 Die korrigierte Ergebnisliste des Prolog vom 1. Wettkampftag beim 2. DSC am 11.02.2017 in Krün findet ihr >> hier <<
Die Ergebnisliste vom 2. Wettkampftag beim 2. DSC am 12.02.2017 in Krün findet ihr >> hier <<
Die aktuelle korrigierte Pokalwertung nach dem 2. DSC in Krün findet ihr >> hier <<
Die aktuelle Vereinspokalwertung nach dem DSC in Krün findet ihr >> hier <<

Den Bericht vom ersten DSC in Sayda am 29.01.2017 findet ihr nochmals  >> hier <<

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Berichte der DSC-Pokalserie der letzten Saison 2015-2016 findet ihr nochmals  >> hier <<

 

 Vielen Dank an Familie Hensler für die tollen Bilder

 

Mit "N" könnt ihr weiter blättern und mit "P" zurück 

 

 



Der kleine aber feine Skiclub in Titisee-Neustadt ----- SC Langenordnach - Wir bewegen was ...
Joomla template by TG