Silvesterlanglauf 2013

Traumhafte Bedingungen auf dem Herzogenhorn ...

Wie im vergangenen Jahr musste der WSV Titisee mit dem Silvesterlanglauf auf das Herzogenhorn ausweichen.
Dort fanden wir nicht nur beste Schneeverhältnisse, sondern auch Sonne pur. Dass dort so gute Bedingungen sind, kann man nur glauben wenn man es selbst gesehen hat. So war es auch für die "Service-Leute" nicht all zu schwierig, die Ski entsprechend zu präparieren.
Dem WSV gilt ein an dieser Stelle ein dickes Lob für das sehr gut organisierte Rennen.

K640 P1050047

Auch heute konnte Johanna Knöpfle das Rennen für sich entscheiden. Lena Zähringer, Timo Heizmann und Patrik Zähringer durften einen Pokal für den zweiten Platz und Felix Faller einen für den dritten Platz mit nach Hause nehmen. Mit 0,9 Sekunden am Podest vorbei geschrammt ist heute leider Leopold Hensler.
Lena Faller, Evi Walter und Marina Heizmann sind ebenfalls auf den undankbaren vierten Plätzen gelandet.
In der sehr starken Klasse S14 wurde Peter Hensler fünfter. Jonas Faller wurde in der mit 17 Teilnehmer größten Klasse zehnter.

Euch allen herzlichen Glückwunsch .... und nun freuen wir uns auf einen schönen Silvesterabend.

Presseberichte:  Badische Zeitung 1 (02.01.2013), Badische Zeitung 2 (02.01.2013), Südkurier (02.01.2013),

 Die Ergebnisliste vom Silvesterlanglauf des WSV Titisee am 31.12.2013 auf dem Herzogenhorn findet ihr >> hier<<

Der Bericht vom Silvesterlanglauf 2012 am 31.12.2012 findet ihr nochmals >> hier <<
Der Bericht vom Silvesterlanglauf 2011 am 31.12.2011 findet ihr nochmals >> hier <<

 

Bildergalerie nur noch im geschützten Bereich einsehbar ...

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der kleine aber feine Skiclub in Titisee-Neustadt ----- SC Langenordnach - Wir bewegen was ...
Joomla template by TG