Kreisjugendskitag Feldberg 2016

... dieses S..wetter haben wir uns wirklich nicht gewünscht ...lkhsw

Heute am 02.03.2016 fand auf dem Feldberg der diesjährige Kreisjugendskitag statt. Die älteste Wintersportveranstaltung im Hochschwarzwald ist für die Sportler aber auch für die Eltern und Betreuer immer ein Highlight im Winter und somit ist die Vorfreude darauf auch immer sehr groß.
Leider waren die Bedingungen mit Regen, Graupel und heftigen Wind heute wirklich sehr unangenehm, so dass auch die nicht so zimperlichen Wintersportler keinen richtigen Spaß am Wettkampf hatten.

K800 P1180023 K800 P1180017 K800 P1180034

Nichts desto trotz sind unsere gesunden Skisportler mit ihren Schulen heute früh auf den Feldberg gefahren um sich mitK800 IMG 4395 den anderen Schulen zu messen. Annika Straub, Felix Faller, Elias Straub und Nico Walter für die Grundschule Waldau-Langenordnach, Lena Faller und Lena Zähringer für die Realschule Titisee-Neustadt, Jonas Faller und Jannis Reith für die Hebelschule Neustadt und Timo Heizmann für´s Kreisgymnasium Titisee-Neustadt. Traditionell findet der Langlauf an der Köpfleloipe nahe des Feldbergerhof statt. Jonas und Jannis traten heute sogar in der nordischen Kombination an.

Nur wenige ganz hartgesottene blieben über den Mittag auf dem Feldberg und nutzten das Angebot für umsonst an den Seebuckliften Ski zu fahren.

K800 P1180121Mit Dankbarkeit nahmen wir es an, dass nicht nur unsere Autos heute im neuen Parkhaus im trockenen stehen durften, sondern die Siegerehrung kurzerhand dorthin verlegt wurde und wir so die Zeremonie ebenfalls im trockenen erleben durften.
Die ersten drei Einzel- und Mannschaftssieger aus jeder Klasse und Disziplin durften auf dem Podest ihre Medaillen und Urkunden in Empfang nehmen. Anlässlich des Jubiläums 125 Jahre Skilauf im Schwarzwald bekamen die Klassenersten eine Jubiläumsweste im Werte von 150 €.K800 P1180170

Unsere Sportler waren heute mit ihren Schulen wirklich sehr erfolgreich. Patrik Zähringer (3), Anika Straub (3), Jonas Faller (2 u.3) schafften es in der Einzelwertung aufs Treppchen. Timo Heizmann schaffte es zusammen mit Jannis Schiedt und Diogo Martins vom Kreisgymnasium auf den ersten Platz und somit dürfen sie den Wanderpreis nun endgültig ihr Eigen nennen. Freuen durften sich auch Patrik Zähringer, Felix Faller und Elias Straub für den zweiten Platz und Annika Straub, Helena Fehrenbach und Jasmin Rombach für den dritten Platz jeweils für die Grundschule Waldau-Langenordnach.
Jonas Faller, Jannis Reith, Jan Rombach und Pirmin Maier konnten kräftig im Skispringen und der Nordischen-Kombination absahnen.

K800 xneu-2 K800 P1180160 K800 xneu-3

Bei der traditionellen Tombola am Ende der Siegerehrung durften sich Felix und Jonas jeweils über den Gewinn von Eintrittskarten in den Europa-Park freuen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz herzlich.

Den betreuenden Lehrern, Eltern und Betreuern insbesondere Hubert Rombach sei ein herzliches Dankeschön gesagt.

Euer SC Langenordnach

Eine Ergebnisliste vom Langlauf beim Kreisjugendskitag am 02.03.2016 findet ihr >> hier <<

Die Ergebnisliste vom Skispringen findet ihr >> hier <<
Die Ergebnisliste von der Nordischen Kombination findet ihr >> hier <<

Die Ergebnisliste vom Riesentorlauf findet ihr >> hier <<

Den Bericht und die Ergebnisse vom Kreisjugendskitag 2015 am 03.03.2015 findet ihr nochmals >> hier <<
und vom Kreisjugendskitag 2014 am 18.02.2014 findet ihr nochmals >> hier <<

und von 2013 am 19.02.2013 nochmals >> hier <<
sowie von 2012 am 25.02.2012 nochmals
>> hier <<


 

 

Der kleine aber feine Skiclub in Titisee-Neustadt ----- SC Langenordnach - Wir bewegen was ...
Joomla template by TG